13:49 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Zyperns Fahne

    Zeitung: Zypern und Russland planen militärisches Abkommen

    © Flickr / Leonid Mamchenkov
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 122
    Abonnieren

    Russland und Zypern wollen im Bereich der Verteidigung zusammenarbeiten. Laut Informationen der Zeitung Phileleftheros wird der zypriotische Präsident Nikos Anastasiadis bei seinem Moskau-Besuch im Januar einen entsprechenden Vertrag unterzeichnen.

    Russland und Zypern wollen im Bereich der Verteidigung zusammenarbeiten. Laut Informationen der Zeitung Phileleftheros wird der zypriotische Präsident Nikos Anastasiadis bei seinem Moskau-Besuch im Januar einen entsprechenden Vertrag unterzeichnen.

    „Präsident Anastasiadis wird im Januar Moskau besuchen. Während seines Aufenthalts sollen insgesamt vier Abkommen unterschrieben werden, darunter auch ein Verteidigungsabkommen“, schreibt Phileleftheros am Freitag. Nach Angaben der Zeitung wird das Verteidigungsabkommen Präferenzen beinhalten, die Zypern der Russischen Föderation gewähren wolle. Die amtliche Nachrichtenagentur Zyperns hat bestätigt, dass Anastasiadis am Donnerstag mit dem russischen Botschafter in Nikosia, Stanislaw Ossadtschi, seine bevorstehende Moskau-Reise erörtert hat.

    Phileleftheros hatte bereits 2013 berichtet, dass Zypern Russland die Nutzung des Luftwaffenstützpunktes Papandreou in Paphos erlauben wolle. Nach Informationen der Zeitung darf Russland bereits im zypriotischen Hafen Limassol seine Marineschiffe betanken. Die Nutzung der Luftwaffenbasis würde Russlands Position im östlichen Mittelmeer stärken.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Von US-Sanktionen betroffenes russisches Schiff in Singapur festgesetzt
    50 hungrige Eisbären belagern russisches Dorf – Soldaten alarmiert
    Putin trifft sich mit deutschen Topmanagern in Sotschi
    Handelsblatt: „Trump sollte Russland in die Nato einladen“