16:27 16 Februar 2019
SNA Radio
    Sanktionen gegen Russland

    Moskau ruft Kiew und Donbass zum Dialog auf

    © Sputnik / Alexander Vilf
    Politik
    Zum Kurzlink
    Wahlen im Donbass (64)
    0 0 0

    Russlands Außenministerium hat aufgerufen, im Zuge der Minsker Vereinbarungen aktive Schritte zur Aufnahme eines Dialogs zwischen Kiew und Vertretern der Donbass-Region einzuleiten.

    Russlands Außenministerium hat aufgerufen, im Zuge der Minsker Vereinbarungen aktive Schritte zur Aufnahme eines Dialogs zwischen Kiew und Vertretern der Donbass-Region einzuleiten.

    „In Anbetracht der erfolgten Wahlen ist es äußerst wichtig, aktive Schritte zu unternehmen, um einen stabilen Dialog zwischen den zentralen Behörden der Ukraine und Vertretern des Donbass im Geiste der Minsker Vereinbarungen herzustellen“, teilte das Außenamt am Montag auf seiner Internetseite mit.

    „Wir sind bereit, mit unseren internationalen Partnern auch weiterhin zur Beilegung der Krisensituation in der Ukraine gemeinsam beizutragen“, wird in der Mitteilung betont.

    Die Wahlen der neuen Volksvertretungen und der Republik-Chefs in den selbsterklärten Volksrepubliken Donezk und Lugansk hatten am Sonntag mit einer sehr hohen Wahlbeteiligung stattgefunden. Mit den Wahlen sollen die neuen Behörden legitimiert werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Wahlen im Donbass (64)