Radio
    Präsidenten von Russland und China Wladimir Putin und Xi Jinping

    Russland und China besiegeln Kooperation im Energiesektor

    © Sputnik/ Mikhail Klementiev
    Politik
    Zum Kurzlink
    APEC-Gipfel in Peking (12)
    0 29640

    Russland und China haben am Rande des APEC-Gipfels in Peking mehrere Vereinbarungen unterschrieben, die hauptsächlich ihre Zusammenarbeit im Gas- und Ölsektor betreffen.

    Russland und China haben am Rande des APEC-Gipfels in Peking mehrere Vereinbarungen unterschrieben, die hauptsächlich ihre Zusammenarbeit im Gas- und Ölsektor betreffen.

    Insgesamt 17 verschiedene Dokumente wurden im Beisein der Präsidenten beider Staaten, Wladimir Putin und Xi Jinping, unterzeichnet, darunter eine Vereinbarung über Gaslieferungen aus Westsibirien nach China. Der russische Staatskonzern Gazprom schloss mit dem chinesischen Partner CNPC ein Rahmenabkommen über Gashandel sowie unterzeichnete mit dem Ölkonzern CNOOC ein Memorandum of Understanding.

    Russland und China hatten im Mai einen 30-jährigen Gasvertrag im Wert von 400 Milliarden US-Dollar abgeschlossen. Im September begann Gazprom mit dem Bau der Gaspipeline Sila Sibiri („Kraft Sibiriens“), durch die Erdgas aus Ost-Sibirien ab 2018 nach China strömen soll.

    Themen:
    APEC-Gipfel in Peking (12)