21:49 20 Oktober 2018
SNA Radio
    Politik

    Kiew stattet OSZE-Beobachter mit Panzerwagen aus

    Politik
    Zum Kurzlink
    Entwicklung in Ostukraine (2318)
    0 0 0

    Das ukrainische Militär hat der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) für deren Beobachtungsmission im Osten des Landes gepanzerte Fahrzeuge des Typs KrAZ Cougar zur Verfügung gestellt.

    Das ukrainische Militär hat der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) für deren Beobachtungsmission im Osten des Landes gepanzerte Fahrzeuge des Typs KrAZ Cougar zur Verfügung gestellt.

    Die Übergabezeremonie fand am Donnerstag im Verteidigungsministerium statt, wie der Fernsehsender 112 Ukraina berichtet. Verteidigungsminister Stepan Poltorak lobte, dass die Panzerung der Wagen Maschinengewehren standhalte.

    In der Ost-Ukraine hatte im April ein militärischer Konflikt zwischen Armee und Regierungsgegnern begonnen. Die ukrainische Regierung schickte Panzer, Kampfjets und Artillerie gegen die östlichen Kohlebergbau-Gebiete Donezk und Lugansk, weil diese den nationalistisch geprägten Februar-Umsturz in Kiew nicht anerkannt und unabhängige „Volksrepubliken“ ausgerufen hatten. Bei blutigen Gefechten zwischen Militär und Volksmilizen kamen laut UN-Angaben bereits mehr als 4000 Zivilisten ums Leben. Zudem gibt es Hunderttausende Flüchtlinge und schwere Zerstörungen in Wohngebieten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Entwicklung in Ostukraine (2318)