19:49 25 Juni 2018
SNA Radio
    Weißrussische Flagge

    Minister: Ukraine-Konflikt veranlasst Weißrussland zu engerer Kooperation mit Westen

    © Flickr/ neontapir
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Der weißrussische Wirtschaftsminister Nikolai Snopkow sieht den andauernden Konflikt in der benachbarten Ukraine als Anlass für eine engere Zusammenarbeit Weißrusslands mit dem Westen.

    Der weißrussische Wirtschaftsminister Nikolai Snopkow sieht den andauernden Konflikt in der benachbarten Ukraine als Anlass für eine engere Zusammenarbeit Weißrusslands mit dem Westen.

    In einem Interview für die Agentur AP sagte Snopkow, die Kämpfe zwischen Militär und Milizen im Osten der Ukraine „führen dazu, dass Weißrussland mit westlichen Ländern mehr zusammenarbeiten wird“. Konkrete Kooperationsbereiche nannte der Minister nicht.

    In der Ukraine war es im Februar 2014 es zu einem Umsturz gekommen. Die neue Regierung schickte Panzer, Kampfjets und Artillerie gegen die östlichen Kohlebergbau-Gebiete Donezk und Lugansk, die den nationalistisch geprägten Umsturz in Kiew nicht anerkannt und unabhängige „Volksrepubliken“ ausgerufen hatten. Bei blutigen Gefechten zwischen Militär und Volksmilizen kamen laut UN-Angaben bereits mehr als 4000 Zivilisten ums Leben. Trotz der im September vereinbarten Waffenruhe gehen die Gefechte weiter.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren