00:08 22 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Atomstreit mit Iran (1447)
    0 0 0
    Abonnieren

    US-Außenminister John Kerry ist am Donnerstag zu den Iran-Gesprächen in Wien eingetroffen. Das berichtete ein RIA-Novosti-Korrespondent vor Ort.

    US-Außenminister John Kerry ist am Donnerstag zu den Iran-Gesprächen in Wien eingetroffen. Das berichtete ein RIA-Novosti-Korrespondent vor Ort.

    Zuvor hatte ein zur US-Delegation nahestehender Diplomat mitgeteilt, dass Kerry „entweder am Freitagmorgen oder am Donnerstagabend“ in die österreichische Hauptstadt kommt.

    Nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP soll Kerry noch am Donnerstagabend mit dem iranischen Außenminister Dschawad Sarif und Ex-EU-Außenbeauftragter Catherine Ashton zusammentreffen. Der US-Außenministeriumssprecherin Marie Harf zufolge rechnen die Seiten damit, ein Abkommen mit dem Iran zum 24. November abzuschließen. „Die Gespräche verlaufen schwierig“, teilte Harf mit.

    Die abschließende Gesprächsrunde hatte am 18. November in Wien begonnen. Die sechs Vermittler – fünf ständige Mitglieder des Weltsicherheitsrates plus Deutschland – versuchen, die noch verbleibenden Gegensätze zu überwinden. Das betrifft vor allem den Modus für die Aufhebung der gegen Teheran verhängten Sanktionen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Atomstreit mit Iran (1447)

    Zum Thema:

    „Merkel muss sich an Gesetze halten“: AfD geht mit Strafanzeige gegen Kanzlerin vor
    „Armselige Kreatur“ – Entrüstung über Hans-Georg Maaßens Äußerungen zu Hanau
    47 Jahre R-36M: Warum diese sowjetische Rakete „Satan“ genannt wurde
    Erdogan: Türkei hat keine Pläne zum Truppenabzug aus syrischem Idlib