Widgets Magazine
13:51 12 November 2019
SNA Radio
    Unruhen in den USA nach Freispruch in Ferguson

    UN-Menschenrechtskommissar besorgt über blutige Unruhen in USA

    © Fotobank.ru/Getty Images / Justin Sullivan
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 111
    Abonnieren

    Die Organisation der Vereinten Nationen ist laut dem UN-Hochkommissar für Menschenrechte Seid al-Hussein besorgt über den Tod vieler junger Afroamerikaner bei den Zusammenstößen mit der Polizei in den USA.

    Die Organisation der Vereinten Nationen ist laut dem UN-Hochkommissar für Menschenrechte Seid al-Hussein besorgt über den Tod vieler junger Afroamerikaner bei den Zusammenstößen mit der Polizei in den USA.

    Die Zahl der Todesopfer bezeichnete Seid al-Hussein als unverhältnismäßig hoch, wie die Agentur Reuters meldete.

    Ein Geschworenengericht in der US-Kleinstadt Ferguson hatte am Montag den Polizisten Darren Wilson, der den unbewaffneten Teenager Michael Brown erschossen hatte, freigesprochen. Nach der Verkündung des Urteils kam es zu gewaltsamen Protesten und schweren Zusammenstößen der Demonstranten mit Ordnungskräften.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren