02:04 03 Juni 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Terrorgruppierung Islamischer Staat (498)
    0 32
    Abonnieren

    Der syrische Präsident Baschar al-Assad hat die Luftangriffe der US-geführten Koalition gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ als unwirksam kritisiert.

    Der syrische Präsident Baschar al-Assad hat die Luftangriffe der US-geführten Koalition gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ als unwirksam kritisiert.

    „Allein mit Luftschlägen lässt sich der Terrorismus nicht bekämpfen. Dafür sind Landstreitkräfte notwendig, die die Gegend kennen und operativ reagieren können“, sagte Assad in einem Interview von Paris Match. „Deshalb haben die Luftangriffe, die die Koalition zwei Monate geflogen hat, keine greifbaren Ergebnisse gebracht.“ Die syrische Armee, die unmittelbar gegen die IS-Milizen kämpfe, spüre keine positiven Veränderungen durch diese Bombardements.

    Auf die Frage, ob er Angst vor einem Schicksal à la Saddam Hussein oder Muammar Gaddafi habe, verglich sich der syrische Präsident mit einem Schiffskapitän, der sein Schiff retten müsse und nicht an den eigenen Tod denken dürfe. „Ich werde alles tun, um mein Land zu retten.“

    Der Syrien-Krieg dauert seit März 2011 an und hat laut UN-Angaben bereits 200.000 Todesopfer gefordert. Gegen die Regierungsarmee kämpfen neben der Opposition auch zahlreiche Terrororganisationen wie Nusra-Front und „Islamischer Staat“. Der Letztere konnte Anfang Sommer überraschend mehrere Gebiete im benachbarten Nordirak erobern. Im Juni riefen die Dschihadisten in den von ihnen besetzten Gebieten ein islamisches Kalifat aus. Die Regierung in Bagdad bat die Weltgemeinschaft um Hilfe, um den Vormarsch der Islamisten, die bereits Tausende „Ungläubige“ getötet haben, zu stoppen.

    Die IS-Milizen sind mit Panzern, Geschützen und Mörsern bewaffnet, die sie aus Militärlagern im irakischen Mosul gestohlen haben. Eine von den USA geführte internationale Koalition fliegt seit August Luftangriffe gegen IS-Stellungen in Syrien und im Irak. In Syrien bombardiert die Koalition ohne Zustimmung der dortigen Regierung. Eine Bodenoperation lehnt US-Präsident Obama ab.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Terrorgruppierung Islamischer Staat (498)

    Zum Thema:

    „Wahrscheinlich sind es die Russen“ – selbst Trump lacht über diese CNN-Meldung
    Ankara bestellt russische Militärtechnik für eine Milliarde USD – Weitere S-400 Lieferung in Sicht?
    Putin: Sukhoi-Erzeugnisse erregen „gewissen Schauder” bei Konkurrenten - Video
    US-Proteste, G7, Hackerangriff auf Bundestag: EU-Chefdiplomat nimmt Stellung