SNA Radio
    Politik

    Putin: Poroschenko will Beilegung des Ukraine-Konflikts

    Politik
    Zum Kurzlink
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)
    51
    Abonnieren

    Während der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko dazu neigt, nach einer Beilegung der jetzigen Krise zu suchen, zeigen sich einige Vertreter der ukrainischen Führung hin und wieder kriegslustig, wie der russische Präsident Wladimir Putin sagte.

    Während der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko dazu neigt,  nach einer Beilegung der jetzigen Krise zu suchen, zeigen sich einige Vertreter der ukrainischen Führung hin und wieder kriegslustig, wie der russische Präsident Wladimir Putin sagte.

    „Der ukrainische Präsident will sicher eine Beilegung, und ich zweifle nicht daran, dass er danach strebt – er ist aber nicht allein dort“, so Putin am Donnerstag in seiner Jahrespressekonferenz.  

    Putin für territoriale Einheit der Ukraine - Kiew soll Blockade beenden > >

    „Wir vernehmen Erklärungen anderer Amtsträger, dass man dort etwa wie bis zum Ende kämpfen müsse und dass alles eine Krise auf dem gesamten Kontinent auslösen könne“, führte er aus. „Wir hören viele kriegslustige Äußerungen.“

    „Aus meiner Sicht ist Präsident Poroschenko auf eine Beilegung eingestimmt, erforderlich sind aber konkrete Aktionen und Schritte“, so Putin. Es gebe keinen anderen Weg als eine friedliche Beilegung, fügte er an.  

    Themen:
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)

    Zum Thema:

    Gewaltige Explosion im Livestream: Elon Musks Starship-Versuchsrakete explodiert – Video
    Nord Stream 2 verhindern: USA bereiten neue Sanktionen gegen Pipeline vor
    Exklusiv: Nach Haft in Deutschland – Ukrainischer Oligarch packt aus