04:29 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Pjotr Poroschenko

    Poroschenko: Ukraine in schwieriger Situation, aber nicht vor Kollaps

    © Sputnik / Sergei Guneyev
    Politik
    Zum Kurzlink
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)
    0 1319
    Abonnieren

    Die Wirtschaft der Ukraine steht zwar nicht am Rande eines Kollapses, aber ihre Lage ist schwer, wie Präsident Poroschenko in einem Interview für den Fernsehsender France24 äußerte.

    „Die Wirtschaft des Landes befindet sich nicht im Zustand eines Kollapses. Nein, sie ist dem nicht einmal nahe. Ich will mit den Worten sehr vorsichtig sein. Die Wirtschaft der Ukraine befindet sich in einer sehr schwierigen Situation“, antwortete Poroschenko auf die Frage eines Journalisten bezüglich der Wirtschaftslage im Land.

    Der ukrainische Präsident bezeichnete den Militäreinsatz gegen die Volksmilizen in den Gebieten Donezk und Lugansk, für den die Ukraine täglich 10 Millionen US-Dollar ausgibt, als eine der Ursachen für die derzeitige schwierige Lage im Land. Die Ukraine durchlebt gegenwärtig eine schwere politische Krise, die den Wirtschafts- und Staatshaushaltsbereich des Landes betrifft. Das Land steht faktisch am Rande einer Insolvenz. Der ukrainische Ministerpräsident Arsenij Jazenjuk  sagte dazu, dass das Land im Jahr 2015 eine Überlebensaufgabe erfüllen müsse. Alle Bevölkerungsschichten werden es schwer haben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)

    Zum Thema:

    George Soros: Ukraine-Krise ist Hauptbedrohung für EU
    Poroschenko telefonierte mit Merkel: Finanzhilfe im Mittelpunkt
    Poroschenko bittet IWF um weitere Finanzhilfe
    Qualität anders als in EU: Deutsche und andere Marken sorgen für Verbraucherskandal in Russland
    Tags:
    Petro Poroschenko, Arsseni Jazenjuk, Ukraine