Widgets Magazine
07:41 23 Juli 2019
SNA Radio
    Regelung der Krise in der Ukraine

    UN-Diplomat: Fenster für Möglichkeit der Ukraine-Regelung nicht verpassen

    © REUTERS / Valentyn Ogirenko
    Politik
    Zum Kurzlink
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)
    0 161

    Die Ukraine-Krise muss noch in diesem Jahr beigelegt werden, sonst kann sich das „Fenster für die Möglichkeit“ schließen, wie ein ranghoher Mitarbeiter der UNO am Montag in New York sagte.

    „Die Situation könnte sich wie ein eingefrorener Konflikt mit periodischen Ausbrüchen weiterentwickeln. Es sind aber auch Szenarien möglich, nach denen die Kampfhandlungen in der Ukraine eskalieren könnten“, hieß es.

    Als mögliche Ursachen dafür nannte der UN-Mitarbeiter den fehlenden Fortschritt auf dem Weg der Ukraine zur euroatlantischen Integration, die zunehmende Flüchtlingszahl und die ungünstigen wirtschaftlichen Bedingungen.

    „Alle leiden unter der wirtschaftliche Situation in der Region. Sie wird nicht nur durch die Lage im Osten der Ukraine, sondern auch durch die Situation in Russland und in der Europäischen Union beeinflusst. Die Auswirkungen der geltenden Sanktionen können unterschiedliche Ergebnisse bringen. Die Sanktionen könnten die Europäische Union und Russland dazu bewegen, eine Formel zu finden, laut der man aus dieser Situation schmerzfrei herauszukommt und sein Gesicht wahrt“, so der UN-Mitarbeiter.

    Die dritte und annehmbarste Variante der Entwicklung sieht der Diplomat  in einer Wendung zu einem dauerhaften Frieden. Die Minsker Verhandlungen würden den besten Weg dazu ebnen, hieß es.

    Laut dem Diplomaten muss eine Kompromisslösung zwischen der Kooperation der Ukraine mit internationalen Partnern und der Besorgnis Russlands wegen eines möglichen Beitritts der Ukraine zur Nato erwogen sowie der Status der russischsprachigen Bevölkerung der Ukraine erörtert werden.

    Das Jahr 2015 „bietet eine Art Möglichkeitsfenster und alle drei Szenarien sind realisierbar. Wenn die in diesem Jahr bestehenden Möglichkeiten —  nicht nur in der Ukraine, sondern auch im Rahmen der Völkergemeinschaft — nicht wahrgenommen werden sollten, kann sich dieses Fenster schließen“, so der Diplomat.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)

    Zum Thema:

    Putin und Merkel sprechen über Ukraine-Krise
    Lawrow und Steinmeier telefonieren zur Ukraine-Krise
    Ukraine-Krise bringt Kalten Krieg zurück
    Putin und IWF-Chefin Lagarde sprechen über Ukraine-Krise
    Tags:
    NATO, Ukraine