02:07 23 November 2019
SNA Radio
    Donezker Flughafen

    Flughafen von Donezk weiter umkämpft

    © Sputnik / Guennady Dubovoi
    Politik
    Zum Kurzlink
    Entwicklung in Ostukraine (2318)
    0 406
    Abonnieren

    Während Kiew über weitere Kämpfe um den Flughafen von Donezk berichtet, wo ukrainische Militärs weiterhin ihre Positionen verteidigen, wollen die Milizen die vollständige Kontrolle über den Flughafen hergestellt haben.

    „Die Situation im Raum der Antiterroroperation (ATO) ist zwar kompliziert, sie wird aber von den ATO-Kräften kontrolliert“, teilte das Pressezentrum der ukrainischen Streitkräfte am Freitagabend auf seiner Facebook-Seite mit. „Die heftigsten Kämpfe wurden im Laufe des ganzen Tages im Donezker Flughafen beobachtet. Die Milizen bemühten sich vergeblich, die ukrainischen Helden aus dem neuen Terminal zu verdrängen. Derzeit dauern die Kämpfe um den Flughafen an.“

    Laut Berichten der Militärs wurde der Flughafen aus Granatwerfern und Grad-Mehrfachraketenwerfern beschossen. Zu bewaffneten Zusammenstößen kam es beim Ort Marjinka in der Nähe des Flughafens. Die Orte Peski, Opytnoje und Tonenkoje wurden von Artillerie beschossen.

    Milizen der selbsterklärten Volksrepublik Donezk berichten ihrerseits, die Kontrolle über das Territorium des Donezker Flughafens hergestellt zu haben. „Wahrscheinlich befinden sich auf dem Gelände des Flughafens vereinzelte Gruppen von ukrainischen Militärs. Sie erweisen aber keinen Widerstand und könnten sich irgendwo auf dem Territorium des Flughafens versteckt haben“, teilte der Volkswehr-Stab mit.

    Wie es weiter hieß, wurden Stellungen der Milizen im Raum des Flughafens mindestens 17 Mal aus Mehrfachraketenwerfern, Artillerie, Granatwerfern und Panzerabwehrlenkraketen beschossen.

    Am Donnerstag hatte der Chef der Donezker Volksrepublik, Alexander Sachartschenko, mitgeteilt, dass die ukrainische Soldaten den Flughafen verlassen würden. Am Freitag teilte das Verteidigungsministerium der Volksrepublik mit, die Kontrolle über den Flughafen hergestellt zu haben. Dabei wurde eingeräumt, dass etwa ein Dutzend ukrainische Soldaten sich auf dem Territorium des Flughafens aufhalten mögen. Kiew behauptete indessen, dass die ukrainischen Militärs das Gebäude des neuen Terminals weiterhin verteidigen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Entwicklung in Ostukraine (2318)

    Zum Thema:

    Neue Gefechte in Donezk – Flughafen umkämpft
    Ukrainisches Militär macht Milizen für Angriffe auf Donezk verantwortlich
    Donezk unter heftigem Artilleriebeschuss ukrainischer Armee
    Tags:
    Alexander Sachartschenko, Donezk