SNA Radio
    Flughafen Donezk

    Eskalation in Ost-Ukraine: Kiew bestätigt Großeinsatz im Flughafen Donezk

    © AP Photo / Mstyslav Chernov
    Politik
    Zum Kurzlink
    Entwicklung in Ostukraine (2318)
    0 2967

    Das ukrainische Militär hat eingestanden, eine „massive Operation“ gegen die Milizen auf dem Gelände des Flughafens Donezk begonnen zu haben. Das Ziel sei es, die in den letzten Tagen verlorenen Stellungen zurückzuerobern, hieß es.

    „Das ukrainische Kommando hat beschlossen, Territorien im Donezker Flughafen zurückzugewinnen und Korridore für die Versorgung unserer Truppen und für Evakuierung zu organisieren“, teilte der Pressesprecher der ukrainischen „Anti-Terror-Operation“ (ATO), Andrej Lyssenko am Sonntag in Kiew mit. „Es wurde eine massive Operation beschlossen, die bereits von Erfolg gekrönt ist.“

    Donezker Flughafen
    © Sputnik / Guennady Dubovoi
    Laut Lyssenko gelang es dem Militär, das Gelände des Flughafens, das auf der ukrainischen Seite der Frontlinie liegt, „fast vollständig zu säubern“. Dem Sprecher zufolge verletzt der Einsatz nicht die Minsker Vereinbarungen, weil die ukrainischen Soldaten auf ihren Positionen bleiben. Wenige Stunden davor hatte Lyssenko beteuert, dass die Waffenruhe eingehalten werde. Dagegen informierte Juri Birjukow, Berater von Präsident Pjotr Poroschenko, dass die ukrainischen Truppen den Befehl erhalten hätten, die Volksmilizen unter massiven Beschuss zu nehmen. „Heute werden wir zeigen, wie stark wir zuschlagen können", schrieb Birjukow am Sonntagmorgen auf Facebook.

    Trotz der seit Anfang Dezember geltenden Waffenruhe ist der Flughafen Donezk in den letzten Tagen hart umkämpft. Am Donnerstag behauptete der Chef der von Kiew abtrünnigen „Donezker Volksrepublik“ (DVR) Alexander Sachartschenko, dass sich das ukrainische Militär aus dem Flughafen zurückziehe. Am Freitag berichteten die Milizen, der Flughafen stünde größtenteils unter ihrer Kontrolle. Das ukrainische Militär bestritt das. Am Freitagabend teilte die Verteidigungsbehörde der DVR mit, dass die ukrainische Armee versucht habe, mit rund zehn Kampfpanzern und mehreren Schützenpanzern auf den Flughafen vorzudringen. Die Attacke sei abgewehrt worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Entwicklung in Ostukraine (2318)

    Zum Thema:

    Ukraine: Kämpfe um Donezk eskalieren - Tote bei Gefechten am Flughafen
    Volkswehr will Kontrolle über Flughafen Donezk übernommen haben
    Ukrainisches Militär macht Milizen für Angriffe auf Donezk verantwortlich
    Donezk unter heftigem Artilleriebeschuss ukrainischer Armee
    Tags:
    Alexander Sachartschenko, Juri Birjukow, Andrej Lyssenko, Ukraine