Widgets Magazine
04:29 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Ukrainisches Militär

    Poroschenko: „Wir werden Donbass zurückholen“

    © AFP 2019 / Alexey Kravtsov
    Politik
    Zum Kurzlink
    Entwicklung in Ostukraine (2318)
    0 14108
    Abonnieren

    Der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko hat am Sonntag versprochen, die abtrünnige östliche Industrieregion Donbass wieder unter Kontrolle der Regierung in Kiew zu bringen.

    „Wir treten keinen Zollbreit ukrainischen Boden ab. Wir werden Donbass zurückgewinnen“, sagte Poroschenko am Sonntag auf dem Kiewer Hauptplatz Maidan auf einer Gedenkfeier zum tödlichen Bus-Beschuss im Gebiet Donezk. Donbass werde wieder ukrainisch werden, sagte der Staatschef nach Angaben der Nachrichtenagentur Unian. „Unsere Einigkeit ist sehr wichtig für den Sieg.“

    Der militärische Konflikt in der Ost-Ukraine war kurz nach dem Februar-Umsturz in Kiew ausgebrochen. Die neue ukrainische Regierung schickte Truppen gegen die östlichen Kohlebergbau-Gebiete Donezk und Lugansk, weil diese den nationalistisch geprägten Umsturz nicht anerkannt und unabhängige „Volksrepubliken“ ausgerufen hatten. Bei den Gefechten sind laut UN-Angaben mehr als 4800 Zivilisten ums Leben gekommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Entwicklung in Ostukraine (2318)

    Zum Thema:

    Donezk: Kiew will Donbass-Konflikt trotz Waffenruhe mit Gewalt lösen
    Ukrainischer Ex-Innenminister: Kiew profitiert am Krieg in Donbass-Region
    Lawrow: Mobilmachung ist schädlich für Friedensprozess in Donbass
    Poroschenko: Kiew verstärkt Truppen im Donbass
    Tags:
    Petro Poroschenko, Ukraine