14:04 24 Juni 2019
SNA Radio
    Ostukraine: Neue Kriegstechnik

    Ukraine-Krise: Moskau für schnellen beiderseitigen Waffenabzug aus Donbass

    © AP Photo / Markiv Mykhailo, Pool
    Politik
    Zum Kurzlink
    Entwicklung in Ostukraine (2318)
    0 522

    Der Abzug der schweren Waffen aus dem Konfliktgebiet Donbass könnte sofort beginnen, wenn Kiew dazu bereit ist, wie das russische Außenminister am Montag erklärte.

    „Wenn Kiew tatsächlich bereit ist, seine schweren Waffen gleichzeitig mit der Volkswehr und entsprechend den Parametern abzuziehen, die im Minsker Memorandum vom 19.September 2014 festgelegt und im Arbeitsdokument vom 13. November 2014 bestätigt sind, muss unverzüglich mit den praktischen Handlungen vor Ort begonnen werden. Dies umso mehr, als die Republikchefs der DVR und der LVR (der  ‚Volksrepubliken‘ Donezk und  Lugansk) bereits ihre Unterschriften unter den abgestimmten Plan gesetzt haben“, heißt es in der Erklärung des russischen Außenamtes.

    Das Ministerium verweist darauf, dass der russische Präsident Wladimir Putin seinem ukrainischen Amtskollegen Pjotr Poroschenko am 15. Januar einen Brief mit einem Vorschlag geschickt hatte. Laut Putin müssen die  beiden Konfliktseiten – die ukrainischen Militärs und die Volkswehr von Donbass – ihre schweren Waffen im Einklang mit den Minsker Vereinbarungen und entsprechend den von Kiew geforderten Koordinaten von der Entflechtungslinie abziehen.

    „Es wurde auch eine Tabelle übermittelt, in der die Handlungen der Seiten und die diesbezügliche Fristen für jede Art der Artilleriegeschütze und der Raketenartillerie aufgezählt sind. Die in der Tabelle vorgeschlagenen Parameter entsprechen dem Plan für den Abzug der schweren Waffen, den das Arbeitsdokument vom 13. November 2014 enthält und zu dessen Erfüllung das Außenministerium der Ukraine in seiner Erklärung vom 18. Januar aufgerufen hat“, unterstreicht das russische Außenamt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Entwicklung in Ostukraine (2318)

    Zum Thema:

    Poroschenko: „Wir werden Donbass zurückholen“
    Ukrainischer Ex-Innenminister: Kiew profitiert am Krieg in Donbass-Region
    Lawrow: Mobilmachung ist schädlich für Friedensprozess in Donbass
    Poroschenko: Kiew verstärkt Truppen im Donbass
    Tags:
    Moskau, Ukraine, Donbass