Widgets Magazine
10:28 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Präsidialamtschef Sergej Iwanow

    Kreml-Stabschef vertritt Russland bei Auschwitz-Gedenkfeier

    © Sputnik / Alexej Druzhinin
    Politik
    Zum Kurzlink
    Von
    70. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau (26)
    0 723
    Abonnieren

    Präsidialamtschef Sergej Iwanow vertritt Russland bei der Gedenkfeier zum 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau, schreibt die „Nowyje Iswestija“ am Donnerstag.

    Präsident Wladimir Putin wird nicht zu der Gedenkfeier reisen. Sein Sprecher Dmitri Peskow teilte mit, dass Putins voller Terminkalender dies nicht erlaube. Wie die Agentur Reuters unter Berufung auf mit den Vorbereitungen vertraute Personen meldete, ist der wahre Grund die Haltung Polens. In Polen sei man besorgt, das Putins Besuch negative Auswirkungen auf die bevorstehenden Präsidentschafts- und Parlamentswahlen haben könnte.

    Polens neue Botschafterin in Moskau, Katarzyna Pelczynska-Nalecz, erklärte, dass bei der Gedenkfeier die ehemaligen Auschwitz-Häftlinge und nicht die Politik im Mittelpunkt stünden.

    Wie es im polnischen Außenministerium hieß, hat Warschau keine offiziellen Einladungen verschickt. Das Ministerium unterstrich zudem, dass alle Beschlüsse von den Vertretern der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau und den polnischen Behörden respektiert werden.

    Nicht alle Länder werden von ihren Staatschefs vertreten – die USA werden vom Finanzminister, Estland und Argentinien von ihren Botschaftern vertreten. Der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko und Bundespräsident Joachim Gauck kommen jedoch zu der Gedenkfeier in Polen.

    Der internationale Tag des Gedenkens an die Holocaust-Opfer wird am 27. Januar begangen, dem Tag, an dem die sowjetischen Truppen das KZ Auschwitz befreit hatten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    70. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau (26)

    Zum Thema:

    Putin reist nicht zum Jahrestag der Auschwitz-Befreiung nach Polen
    Polen lädt Poroschenko zu 70-Jahr-Feier der Befreiung von Auschwitz ein
    Russland stellt eine Million US-Dollar für polnische Stiftung Auschwitz-Birkenau bereit
    Tags:
    Wladimir Putin, Sergej Iwanow, Katarzyna Pelczynska-Nalecz, Joachim Gauck, Dmitri Peskow, Auschwitz, Polen