Widgets Magazine
21:15 15 Oktober 2019
SNA Radio
    Zerstörte Häuser in Donezk, 17. Januar 2015

    OSZE-Missionssprecher: Mehr als 5 000 Tote im Donbass-Konflikt

    © REUTERS / Alexander Ermochenko
    Politik
    Zum Kurzlink
    Entwicklung in Ostukraine (2318)
    0 219
    Abonnieren

    Die Zahl der Oper des Konflikts in der ukrainischen Region Donbass ist nach Uno-Angaben auf mehr als 5 000 gestiegen, rund eine Million Menschen mussten ihre Häuser verlassen.

    „Die Situation verschlechtert sich offensichtlich“, sagte der Sprecher der OSZE-Monitoringmission Michael Bociurkiw am Donnerstag im ukrainischen Radiosender Radio Vesti. „Dies findet seinen Niederschlag in der wachsenden Zahl der Opfer unter der Zivilbevölkerung, die sehr hoch ist. Es sind inzwischen mehr als 5000, mehr als 10 000 wurden verletzt. Eine Million mussten ihre Häuser verlassen. Insgesamt wurden fünf Millionen Menschen vom Konflikt betroffen.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Entwicklung in Ostukraine (2318)

    Zum Thema:

    Steinmeier: Lage im Osten der Ukraine weiterhin extrem gefährlich
    Moskauer Patriarch appelliert für Stopp von Brudermord in Donbass
    Russland fordert Pufferzone im Donezbecken
    Donezk: Ukrainischer Sicherheitsratschef unter Beschuss geraten
    Tags:
    OSZE, Michael Bociurkiw, Ukraine