03:31 02 April 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    70. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau (26)
    0 2154
    Abonnieren

    Der tschechische Ex-Parlamentarier Jiří Vyvadil hat die jüngsten Äußerungen von Polens Außenminister Grzegorz Schetyna zum KZ Auschwitz-Birkenau als „Wahnsinn“ bezeichnet. „Daher hat es keinen Sinn, mit dem polnischen Außenamtschef zu polemisieren“, sagte Vyvadil am Donnerstag nach Angaben der Agentur Sputnik.

    Am Mittwoch hatte Schetyna in einem Interview für den Polnischen Rundfunk erklärt, dass das KZ Auschwitz im Jahr 1945 von den Ukrainern befreit worden war, „weil die Operation von der Ersten Ukrainischen Front durchgeführt wurde“.

    „Im Unterschied zum profaschistischen Polen, Baltikum oder der Ukraine werden in unserem Land derart entstellte Meinungen nicht geäußert – weder von Regierungschef (Bohulav) Sobotka noch von Präsident (Milos) Zeman. Das ist erfreulich“, sagte Vyvadil.

    Die meisten Tschechen seien gegen einen militärischen Konflikt mit Russland und gegen die Stationierung von Militärbasen auf dem Territorium Tschechiens. „Aber in anderen Ländern Europas herrschen andere Stimmungen. Ich schäme mich dafür, was sich jetzt in Europa tut.“

    „Jeder vernünftig denkende Mensch weiß natürlich, dass die Sowjetunion die entscheidende Rolle bei der Befreiung Europas vom Faschismus gespielt hat. Ich konnte nicht ahnen, dass die von Vertretern der Ukraine, hauptsächlich von Premier (Arseni) Jazenjuk, initiierte Entstellung der Geschichte so schnell auf andere Länder übergreifen würde“, sagte der Ex-Parlamentarier.

    Am Dienstag hatte Zemans Sprecher Jiří Ovčáček Jazenjuks Erklärung scharf verurteilt, wonach die Sowjetunion während des Zweiten Weltkrieges die Ukraine und Deutschland besetzt hatte. Das sei ein Versuch, die Geschichte dieses Krieges ‚richtigzustellen‘“, sagte der Sprecher.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    70. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau (26)

    Zum Thema:

    Auschwitz-Befreiung: Polens Außenminister leistet sich Affront gegen Moskau
    Kreml-Stabschef vertritt Russland bei Auschwitz-Gedenkfeier
    Moskau: Polens Außenminister Schetyna verhöhnt Kriegsgeschichte
    Auschwitz-Gedenkfeier ohne Putin vertieft Zerwürfnis mit Westen - Zeitung
    Tags:
    Jiří Vyvadil, Grzegorz Schetyna, Auschwitz, Polen