23:02 05 Juli 2020
SNA Radio
    Politik

    Merkel bekundet Scham angesichts des Holocaust

    Zum Kurzlink
    70. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau (26)
    610103
    Abonnieren
    © Sputnik .

    „Verbrechen an der Menschheit verjähren nicht“, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einer Gedenkstunde des Internationalen Auschwitz Komitees (IAK) in Berlin am Vorabend des 70. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz.

    Merkel nannte den Holocaust einen fundamentalen Angriff auf den Kern dessen, was "unser Menschsein ausmacht — die Würde des Menschen". Was geschehen ist, "erfüllt uns Deutsche mit großer Scham", so die Kanzlerin.

    Themen:
    70. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau (26)

    Zum Thema:

    LINKE: Auschwitz ist Auftrag zum Kampf gegen Ausgrenzung
    Kiewer Beamter lobt „große Rolle“ von Ukrainern bei Befreiung von Auschwitz
    Polens Außenminister Schetyna erweitert seine Auschwitz-Äußerung: „Ich hatte Recht“
    Komorowski: Polen will Auschwitz-Gedenken nicht politisieren
    Tags:
    Angela Merkel, Auschwitz
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos