02:42 23 November 2019
SNA Radio
    Islamischer Staat

    Human Rights Watch: „Islamischer Staat“ Ergebnis der Politik von USA, Irak und Syrien

    © AP Photo / File
    Politik
    Zum Kurzlink
    Terrorgruppierung Islamischer Staat (498)
    0 9012
    Abonnieren

    Die Herausbildung der Terrororganisation „Islamischer Staat“ ist ein Ergebnis der Politik der USA, Syriens und des Irak sowie der Gleichgültigkeit der Weltgemeinschaft, heißt es im World Report 2015 der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW).

    Gruppierung Islamischer Staat
    © REUTERS / Stringer
    „Der Aufschwung der extremistischen Gruppierung,Islamischer Staat’ ist zu einer der globalen Herausforderungen geworden, die die Regierungen dazu bewegen, die Frage der Menschenrechte in den Bereich der zweitrangigen Fragen zu verschieben. Doch der IS ist nicht einfach so entstanden. Eine wichtige Rolle bei seiner Herausbildung und seinem Aufschwung hatten  Faktoren wie das Sicherheitsvakuum infolge der amerikanischen Intervention in den Irak, die konfessionelle Neigung, die Willkür seitens der Regierungen des Irak und Syriens sowie die Gleichgültigkeit der Weltgemeinschaft gespielt“, hießt es in dem jährlichen World Report von HRW.

    Die Menschenrechtsorganisation warf auch den syrischen Regierungskräften vor, „die Zivilbevölkerung in den von der Opposition kontrollierten Gebieten gezielt anzugreifen.“

    Dem Report zufolge schweigt sich der UN-Sicherheitsrat großenteils aus, weil Russland und China ihr Vetorecht nutzen.

    „Andererseits lassen sich die USA und ihre Verbündeten von der Militäroperation gegen den IS so hinreißen, dass sie alle Versuche, Damaskus zur Beendigung der Verstöße zu zwingen, aufgegeben haben“, so HRW.

    Die breite Expansion der Terrororganisation „Islamischer Staat“, die große Gebiete in Syrien und im Irak erobert hat, ist im Jahr 2014 zu einem der größten globalen Probleme geworden. Die Gruppierung, die nach CIA-Angaben rund 30 000 Kämpfer zählt, hat auf den eroberten Territorien ein Kalifat ausgerufen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Terrorgruppierung Islamischer Staat (498)

    Zum Thema:

    Washington: Al Qaida und Islamischer Staat planen weitere Anschläge in Europa
    UN: Islamischer Staat hat Waffenvorrat für zweijährigen Krieg
    Pentagon: Islamischer Staat hat Luftabwehrmittel
    Sunday Times: Islamischer Staat hatte iranisches Atom-Know-how im Visier
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Human Rights Watch (HRW)