14:14 24 April 2018
SNA Radio
    Polens Außenminister Grzegorz Schetyna

    Polen bietet Ukraine Waffen an

    © AP Photo / Virginia Mayo
    Politik
    Zum Kurzlink
    Waffenlieferungen an Ukraine (115)
    0 19202

    Polen ist laut Außenminister Grzegorz Schetyna bereit, Waffen an die Ukraine zu liefern. Das aber nur, wenn Kiew in der Lage ist, zu zahlen.

    „Polen steht für einen Waffenverkauf an die Ukraine offen“, sagte Schetyna am Freitag dem Radiosender TOK FM. Es komme jedoch auf die finanziellen Möglichkeiten der Ukraine an. „Wir sind offen. Das ist Business.“

    In der Ukraine dauert seit April 2014 ein Bürgerkrieg an. Nach dem Umsturz vom Februar 2014 schickte die neue ukrainische Regierung Truppen gegen die östlichen Kohlebergbau-Gebiete Donezk und Lugansk, weil diese den nationalistisch geprägten Machtwechsel nicht anerkannt und unabhängige „Volksrepubliken“ ausgerufen hatten. Bei den Gefechten zwischen Militär und Milizen sind laut UN-Angaben mehr als 5000 Zivilisten ums Leben gekommen.

    Themen:
    Waffenlieferungen an Ukraine (115)

    Zum Thema:

    Einsatz im Osten: Ukrainische Sondertrupps erhalten deutsche Uniformen
    Russland zu Bosnien-Herzegowina: Bitte keine Munition an Kiew liefern
    Moskau dementiert Lieferung „neuster Munition“ an ukrainische Milizen
    Tags:
    Grzegorz Schetyna, Lugansk, Donezk, Polen, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren