SNA Radio
    Ukrainisches Militär

    Moskau mahnt Kiew zu Beendigung von Krieg gegen eigenes Volk

    © AP Photo / Efrem Lukatsky
    Politik
    Zum Kurzlink
    Regelung der Krise in der Ukraine (2437)
    0 997

    Moskau hat Kiew aufgerufen, den Krieg gegen das eigene Volks zu stoppen und am Verhandlungstisch nach Lösungen für die bestehenden Probleme zu suchen, wie das russische Außenministerium am Freitag mitteilt.

    „Zu unserem großen Bedauern vergeht kein Tag, ohne dass vom Donbass tragische Nachrichten von barbarischen Handlungen der ukrainischen  Militärs und dadurch verursachten schuldlosen Opfern unter der Zivilbevölkerung eingehen“, heißt es in der Mitteilung. 

    Den neuesten Informationen zufolge sind heute zivile Objekte in Donezk – ein Kulturhaus und Haltestellen für öffentliche Verkehrsmittel — beschossen worden, es gebe Tote und Verletzte unter den Zivilisten, so das Außenamt.

    „Wir fordern die Kiewer Behörden auf, sich eines Besseren zu besinnen und den inhumanen Krieg gegen das eigene Volk zu beenden. Die Lösung beliebiger Probleme sollte am Verhandlungstisch und nicht auf dem Schlachtfeld erfolgen“, wird unterstrichen.

    Themen:
    Regelung der Krise in der Ukraine (2437)

    Zum Thema:

    Moskau will keine Spaltung der Ukraine – Erster Vizepremier Schuwalow
    Ukraine-Krise: Moskau für schnellen beiderseitigen Waffenabzug aus Donbass
    Lawrow zu Verbrechen in Ukraine: Westen beschuldigt Volkswehr und Moskau
    Moskau: Westen sollte Ukraine statt Waffenlieferungen zu innerem Dialog anregen
    Tags:
    Russland, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren