10:41 19 April 2019
SNA Radio
    Kim Jong-un

    Kim Jong-un lehnt Dialog mit USA ab: „Wir sind bereit zu Atomkrieg“

    © REUTERS / KCNA
    Politik
    Zum Kurzlink
    115950

    Kim Jong-un hat Gespräche mit der jetzigen US-Regierung unter Präsident Barack Obama strikt abgelehnt. Sein Land sei zu einem Atomkrieg bereit, sagte der nordkoreanische Machthaber nach Angaben der südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap.

    „Wir wollen uns nicht mit den Hunden an den Verhandlungstisch setzen“, sagte Kim während einer Militärübung. „Wir sind zu jedem Krieg bereit, auch zu einem atomaren.“ US-Präsident Barack Obama den Amerikanern einen Fall des Nordkorea-Regimes versprochen und damit für Ärger in Pjöngjang gesorgt.

    Nordkorea hatte sich 2005 zur Kernwaffenmacht erklärt und führte 2006, 2009 und 2013 Atomtests durch, auf die der UN-Sicherheitsrat mit Sanktionen reagierte. 2012 schickte das Land nach eigenen Angaben einen Satelliten mit einer Rakete ins Weltall. Die Weltgemeinschaft vermutete einen verschleierten Test einer atomfähigen Langstreckenrakete.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nordkorea verkürzt Vorbereitungszeit für ballistische Raketenstarts
    Agentur: Nordkorea entwickelt Technologie zu Raketenstarts von U-Booten
    Umstrittene Kim-Komödie: Nordkorea will von „physischer Reaktion“ absehen
    Tags:
    Barack Obama, Kim Jong Un, USA, Nordkorea