15:03 26 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)
    0 1259
    Abonnieren

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Konfliktseiten in der Ukraine aufgerufen, die Kampfhandlungen und das Blutvergießen zu beenden, wie Putins Pressesprecher Dmitri Peskow am Montag in Moskau zu RIA Novosti sagte.

    „Der Präsident ist ernstlich besorgt über die andauernden Kampfhandlungen und das Blutvergießen. Er ruft alle Konfliktseiten auf, die Auseinandersetzungen und jegliche Gewaltakte zu stoppen“, so Peskow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)

    Zum Thema:

    Putin telefoniert mit Merkel und Hollande: Für Dialog Kiews mit Donezk und Lugansk
    Expertin: Ukraine dient dem Westen als militärisches Instrument gegen Russland
    Biden bezeichnet Russland als „größte Bedrohung für Amerika“
    Nord Stream 2: Russisches Rohrlegeschiff verlässt Heimathafen Kaliningrad
    Tags:
    Wladimir Putin, Dmitri Peskow, Ukraine