11:19 26 September 2017
SNA Radio
    Francois Hollande und Angela Merkel

    Hollande und Merkel nach Kiew und Moskau - Neue Initiativen für Regelung in Ukraine

    © Flickr/ President of the European Council
    Politik
    Zum Kurzlink
    Merkel und Hollande in Moskau (22)
    0 54652970

    Der französische Präsident Francois Hollande wird am Donnerstag und Freitag zusammen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Kiew und Moskau reisen, um über die Situation in der Ukraine zu verhandeln.

    „Zusammen mit Angela Merkel habe ich beschlossen, eine neue Initiative zu unterbreiten“, teilte er am Donnerstag bei einer Pressekonferenz mit. „Am Donnerstagnachmittag reisen wir nach Kiew. Wir werden neue Vorschläge zur Regelung des Konflikts in der Ukraine unterbreiten. Sie werden auf der Grundlage der Aufrechterhaltung der territorialen Integrität  dieses Landes gemacht. Wir werden sie heute mit dem Präsidenten der Ukraine erörtern und am Freitag zu einem Treffen mit dem Präsidenten Russlands nach Moskau reisen“, so Hollande. 
     
    Die Bundesregierung bestätigte inzwischen Merkels Reisen in die Ukraine und nach Russland.  

    Themen:
    Merkel und Hollande in Moskau (22)

    Zum Thema:

    Merkel, Hollande und Poroschenko enttäuscht über Scheitern der Ukraine-Gespräche
    Putin telefoniert mit Merkel und Hollande: Für Dialog Kiews mit Donezk und Lugansk
    Tags:
    Angela Merkel, François Hollande, Ukraine, Moskau, Kiew
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren