SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Die 51. Münchner Sicherheitskonferenz (32)
    0 10146
    Abonnieren

    Die Ukraine unterhält ständigen Kontakt zur Bundeskanzlerin Angela Merkel und vertraut ihr, bleibt aber ein unabhängiges Land. Das erklärte der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko am Samstag auf der Münchner Sicherheitskonferenz.

    Kiew vertraue der Kanzlerin, stimme seine Handlungen mit ihr ständig ab und wisse ihre Anstrengungen zur Erlangung des Friedens zu schätzen. „Aber wir sind ein souveränes Land und haben das Recht, unsere Grenzen, unser Territorium und unsere Bürger zu verteidigen“, betonte Poroschenko.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Die 51. Münchner Sicherheitskonferenz (32)

    Zum Thema:

    Merkel, Poroschenko und Biden nehmen in München Ukraine-Gespräche auf
    Treffen mit Merkel und Holland: Poroschenko für unitäre Ukraine
    Ukraine-Konflikt: Poroschenko und Merkel plädieren für neue Normandie-Gespräche
    Tags:
    Angela Merkel, Petro Poroschenko, Deutschland, Ukraine