22:43 19 November 2017
SNA Radio
    US-Präsident Barack Obama während des gemeinsamen PK mit Bundeskanzlerin Angela Merkel

    Waffen für die Ukraine: Obama beißt bei Merkel auf Granit

    © REUTERS/ Kevin Lamarque
    Politik
    Zum Kurzlink
    Rossijskaja Gaseta
    Waffenlieferungen an Ukraine (115)
    0 5869974

    US-Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel haben am Montag keine Einigung in Bezug auf Waffenlieferungen an die Ukraine erreicht, schreibt die „Rossijskaja Gaseta“ am Dienstag.

    Dennoch versuchten Merkel und Obama bei der gemeinsamen Pressekonferenz im Weißen Haus den Eindruck zu erwecken, dass sie geschlossen gegen Russland stehen.
    Merkel lehnt die von den USA geforderten Waffenlieferungen an die Ukraine vehement ab und setzt auf diplomatische Lösungen.

    Wegen der diplomatischen Anstrengungen von Berlin und Paris um eine Ukraine-Lösung nahm Obama ein wenig Abstand von den Waffenlieferungen, schließt sie aber in Zukunft nicht aus.
    „Wir unterstützen die Anstrengungen zur diplomatischen Konfliktlösung“, sagte Obama. Waffenlieferungen seien nicht beschlossen worden. Zudem betonte der US-Staatschef, dass die Ukraine-Krise die Einheit der USA und Deutschlands gefestigt habe.

    Merkel machte auch deutlich, weiter an der Seite der USA zu stehen. Allerdings gelang es Obama nicht, Merkel beim Thema Waffenlieferungen umzustimmen. Merkel lehnt weiterhin eine militärische Lösung ab und macht sich stark für eine diplomatische Regelung.

    Washington räumt Berlin und Paris die Chance ein, die Ukraine-Krise auf diplomatischem Weg zu regeln. Dennoch will Washington bei einem Scheitern der Friedensverhandlungen einen härteren Kurs gegenüber Russland einschlagen. Obama hält sich die Option für eine militärische Lösung offen.

    Als ein deutscher Journalist fragte, ob die USA nicht befürchten, dass die Waffen in fremde Händen fallen könnten und es nicht leicht sein würde, ihren Einsatz zu kontrollieren, gab Obama zu, dass man alle möglichen Risiken berücksichtigen müsse. Man müsse darauf achten, ob dieses Vorgehen effektiv sei, so Obama.

    Themen:
    Waffenlieferungen an Ukraine (115)

    Zum Thema:

    Jean-Yves Le Drian: Frankreich wird keine Waffen an die Ukraine liefern
    Italiens Außenminister gegen Lieferungen letaler Waffen an Ukraine
    Waffen für die Ukraine: Obama will Merkel in die Pflicht nehmen
    Merkel: Deutschland wird keine Waffen in Ukraine schicken
    Tags:
    Waffen, Angela Merkel, Barack Obama, USA, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren