Widgets Magazine
22:26 20 September 2019
SNA Radio
    Ukraine-Gipfel in Minsk

    Experte: USA rufen zu Dialog mit Opposition in allen Ländern bis auf die Ukraine auf

    © REUTERS / Grigory Dukor
    Politik
    Zum Kurzlink
    Beilegung der Ukraine-Krise (337)
    0 1137
    Abonnieren

    Die EU und die USA rufen Behörden zu einem Dialog mit der Opposition oder Aufständischen in allen Konfliktgebieten bis auf die Ukraine auf. Das sagte Russlands EU-Botschafter Wladimir Tschischow am Freitag in Brüssel in einer Stellungnahme zu den am Donnerstag in Minsk erzielten Vereinbarungen über die Beilegung der Ukraine-Krise.

    Die Position der Europäischen Union entbehre sich jeglicher Logik. Selbst mit der Taliban in Afghanistan werde ein Dialog geführt. „Die EU und USA rufen überall auf, Vereinbarungen zu treffen, während bislang keine Appelle nach einem direkten Dialog zwischen Kiew sowie den selbsternannten Republiken Donezk und Lugansk zu hören waren. Wenn das anders gewesen wäre, hätte man es nicht für nötig gehabt, in Minsk zwischen zwei Verhandlungsstätten zu pendeln. Alle hätten sich an einen Verhandlungstisch setzen und direkte Gespräche führen können“, kritisierte Tschischow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Beilegung der Ukraine-Krise (337)

    Zum Thema:

    Obama schließt „taktische Differenzen“ mit EU zur Ukraine nicht aus
    Poroschenko für Einstieg von USA und EU in Ukraine-Gespräche im Normandie-Format
    Dumachef wirft Europaparlamentariern Doppelstandards bei Ukraine-Krise vor
    Tags:
    EU, Wladimir Tschischow, Ukraine, USA