Widgets Magazine
06:28 22 September 2019
SNA Radio
    Ukraine: mehr als 5.600 Menschen nach UN-Angaben sind seit Beginn des Konflikts ums Leben gekommen

    UNO: Mehr als 5.600 Tote seit Beginn des Ukraine-Konflikts

    © REUTERS / Maxim Shemetov
    Politik
    Zum Kurzlink
    Situation in der Ostukraine (346)
    0 017
    Abonnieren

    Die Zahl der Toten in der Ukraine seit Beginn des Konflikts beträgt nach UN-Angaben mehr als 5.600 Menschen.

    „Mehr als 5.600 Menschen sind Opfer des Konflikts in der Ukraine geworden“, berichtet die Agentur Bloomberg unter Berufung auf die Uno.

    Im April 2014 hatte die ukrainische Staatsführung eine militärische Operation gegen die Bewohner des Donezbeckens im Osten der Ukraine begonnen, die mit dem Februar-Staatsstreich nicht einverstanden waren.

    Am 12. Februar sind in Minsk die Verhandlungen im „Normandie-Format“ zu Ende gegangen. Parallel dazu hat die Kontaktgruppe zur Ukraine ein Dokument zur Regelung der Ukraine-Krise verfasst. Das Dokument sieht unter anderem die Feuereinstellung ab 15. Februar, den Abzug schwerer Waffen und die Schaffung einer Sicherheitszone vor.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Situation in der Ostukraine (346)

    Zum Thema:

    Uno: Mehr als 5300 Tote im Ukraine-Konflikt
    Donezk: Tote und Zerstörungen nach Dauerbeschuss
    OSZE-Missionssprecher: Mehr als 5 000 Tote im Donbass-Konflikt
    Donezker Volkswehr über Verluste ukrainischer Armee: 500 Tote
    Tags:
    Uno, Ukraine