03:38 25 November 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Situation in der Ostukraine (346)
    0 418
    Abonnieren

    Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier rechnet damit, dass die Lage im umkämpften ostukrainischen Debalzewo die Minsker Vereinbarungen nicht in Gefahr bringt.

    Man wolle mit gemeinsamen Bemühungen dazu beitragen, dass Debalzewo nicht die Fortschritte von Minsk in Gefahr bringt, hieß es in Steinmeiers Twitter am Montagabend.

    Die Waffenruhe in der Ostukraine gilt ab Sonntag und wird im ganzen Krisengebiet – mit Ausnahme von Debalzewo – eingehalten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Situation in der Ostukraine (346)

    Zum Thema:

    Steinmeier schließt sich russischer Initiative einer UN-Resolution zur Ostukraine an
    Poroschenko und Kerry stimmen telefonisch Positionen ab
    Neuer Waffenstillstand im Donezbecken
    USA rufen alle bis auf Kiew zur Einhaltung von Waffenruhe im Donbass auf
    Tags:
    Waffenruhe, Frank-Walter Steinmeier, Ukraine, Debalzewe