12:39 07 Dezember 2019
SNA Radio
    US-Vizepräsident, Joe Biden und Ukrainischer Präsident, Pjotr Poroschenko

    Poroschenko bittet USA um militärische Hilfe – Telefongespräch mit Biden

    © REUTERS / Valentyn Ogirenko
    Politik
    Zum Kurzlink
    Waffenlieferungen an Ukraine (115)
    0 8141
    Abonnieren

    In einem Telefongespräch mit US-Vizepräsident Joe Biden hat der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko die Notwendigkeit dringender Maßnahmen zur Einstellung der Eskalation des Konflikts im Osten der Ukraine betont.

    Darüber hinaus forderte er die USA auf, „die früheren Erklärungen über die Bereitstellung zusätzlicher Mittel zur Festigung der Verteidigungsfähigkeit“ der Ukraine umzusetzen.

    Der US-Vizepräsident und der ukrainische Präsident konstatierten, dass die Waffenruhe im Osten der Ukraine durch die Volkswehr „vor allem im Raum von Debalzewo“ verletzt werde.

    Biden sicherte Poroschenko Unterstützung der USA zu.

    Ferner wurde eine ständige Koordinierung zwischen der Ukraine, den USA, Deutschland und Frankreich sowie im Rahmen der Uno und der OSZE vereinbart.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Waffenlieferungen an Ukraine (115)

    Zum Thema:

    Poroschenko und Biden besprechen Situation in Ukraine
    Poroschenko für Einstieg von USA und EU in Ukraine-Gespräche im Normandie-Format
    Polnischer Verteidigungsminister: Militärische Hilfe für Ukraine möglich
    Stoltenberg: NATO sieht keine militärische Lösung von Ukraine-Konflikt
    Osteuropa-Experte: Stellvertreterkrieg der USA in der Ukraine ist möglich
    Tags:
    Waffen, OSZE, Uno, Petro Poroschenko, Joe Biden, Debalzewe, USA, Ukraine