SNA Radio
    Chef des Auswärtigen Ausschusses der Staatsduma Alexej Puschkow

    Duma-Außenpolitiker: Sofortiger Friedenseinsatz im Donbass unmöglich

    © Sputnik / Artyom Zhitenev
    Politik
    Zum Kurzlink
    Situation in der Ostukraine (346)
    0 466

    Ein unverzüglicher Friedenseinsatz im Donezbecken, für den sich der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko stark macht, ist nach der Einschätzung Alexej Puschkows, Chef des Auswärtigen Ausschusses der Staatsduma (russisches Parlamentsunterhaus), nicht möglich.

    Ukrainischer Präsident Pjotr Poroschenko
    © REUTERS / Ukrainian Presidential Press Service
    „Ein sofortiger Friedenseinsatz in der Ukraine, zu dem Poroschenko aufruft, ist unmöglich. Denn Vorbereitungen erfordern Zeit“, schrieb Puschkow via Twitter. Zudem gebe es Meinungsverschiedenheiten zur Zusammensetzung der möglichen Friedensmission. „Angesichts des russischen Vetorechts wird Kiew seine Entscheidung dem UN-Sicherheitsrat nicht aufzwingen können“, so Puschkow weiter. Er rief den ukrainischen Staatschef Poroschenko auf, „den Krieg zu beenden, statt neue Komplikationen zu schaffen".

    Nach dem neuen Waffenstillstandsabkommen von Minsk forderte der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko einen internationalen Friedenseinsatz im Donezbecken. Dabei drängte er auf eine EU-Polizeimission mit UN-Mandat unter Ausschluss Russlands. Der Kiewer Sicherheitsrat bereitet einen entsprechenden Appell an die Uno und die EU vor. Die Milizen der abtrünnigen Regionen Donezk und Lugansk, die seit April 2014 der ukrainischen Regierungsarmee widerstehen, halten eine Friedensmission nur unter Beteiligung Russlands für möglich. Der russische UN-Botschafter Witali Tschurkin äußerte, dass Kiew mit seinem Verlangen nach Friedenssoldaten die Minsker Abkommen in Frage stelle.

    Themen:
    Situation in der Ostukraine (346)

    Zum Thema:

    Außenpolitiker: Kiew wird UN-Blauhelme in der Ukraine kaum durchsetzen können
    Donezker Politiker: Friedenstruppen sind Verstoß gegen Minsker Abkommen
    Donezk: Volkswehr lädt OSZE zu Kontrolle über Waffenabzug ein
    Kiew für Einsatz von Blauhelmen, weil OSZE-Mission überfordert ist – Außenminister
    Tags:
    Friedenstruppen, UN-Sicherheitsrat, Petro Poroschenko, Alexej Puschkow, Donezk, Russland, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren