02:59 21 August 2018
SNA Radio
    Frank-Walter-Steinmeier und Sergej Lawrow

    Lawrow und Steinmeier wollen Arbeit der Ukraine-Kontaktgruppe intensivieren

    © Sputnik / Eduard Pesov
    Politik
    Zum Kurzlink
    Beilegung der Ukraine-Krise (337)
    0 1097

    Die Außenminister Russlands und Deutschlands, Sergej Lawrow und Frank-Walter-Steinmeier, sind in einem Telefongespräch darin übereingekommen, dass in der (Ukraine-)Kontaktgruppe Arbeitsmechanismen zur Erfüllung der Minsker Vereinbarungen beschleunigt werden müssen, wie das russische Außenamt am Mittwoch mitteilt.

    Die Gesprächspartner schenkten besondere Aufmerksamkeit der Aufgabe zur vollständigen Erfüllung der Minsker Vereinbarungen  vom 12. Februar, einschließlich  Straferlässen, der Vorbereitung von Kommunalwahlen und der Gewährung eines Sonderstatus an Gebiete der Region Donbass im Rahmen einer allgemein annehmbaren Verfassungsreform, heißt es.

    „Die beiden Minister stimmten darin überein, dass die Entwicklung von Arbeitsmechanismen für die Kontaktgruppe beschleunigt werden muss, wie das in den Dokumenten vom 12. Februar festgeschrieben ist“, so das Außenministerium.

    Die Seiten erörterten auch Fragen der Vorbereitung der Viererkonferenz leitender Mitarbeiter der Außenministerien der „Normandie-Vierergruppe“, die die Staats- und Regierungschefs der genannten Länder für den 6. März 2015 nach Berlin einberufen haben.

    Themen:
    Beilegung der Ukraine-Krise (337)

    Zum Thema:

    Steinmeier: „Erste Schritte zur Entschärfung der Situation“
    Steinmeier: Dauerhafte Sicherheit für Europa nur mit und nicht gegen Russland möglich
    Steinmeier: Lage im Osten der Ukraine weiterhin extrem gefährlich
    Steinmeier: Wirtschaftlich schwaches Russland gefährdet Europas Sicherheit
    Tags:
    Frank-Walter Steinmeier, Sergej Lawrow, Deutschland, Russland, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren