16:52 18 November 2019
SNA Radio
    Krim

    Ex-Premier Japans: Krim-Referendum hat realen Willen der Bewohner gezeigt

    © Sputnik / Andrei Iglov
    Politik
    Zum Kurzlink
    Integration und Entwicklung der Krim-Region (294)
    0 1357
    Abonnieren

    Das Krim-Referendum ist laut dem ehemaligen Premierminister von Japan, Yukio Hatoyama, friedlich und demokratisch verlaufen und hat den realen Willen der Krim-Bewohner gezeigt.

    Hatoyama war am Dienstag zu einem offiziellen Besuch auf der Krim angekommen. Berichten zufolge wird er sich mit der Führung der Republik treffen, den Liwadija-Palast besichtigen, wo 1945 die Konferenz von Jalta stattfand, und am Donnerstag Sewastopol besuchen.

    „Ich habe verschiedene Standpunkte gehört und erfahren, dass das Referendum auf der Krim im Einklang mit der Verfassung der Ukraine, friedlich und nach einem demokratischen Verfahren verlaufen ist und die reale Willensäußerung der Krim-Bewohner ausgedrückt hat“, sagte Hatoyama auf einer Pressekonferenz in Simferopol.

    Der Krim-Besuch des ehemaligen japanischen Premierministers hat sowohl bei der Regierung als auch bei der Opposition des Landes für heftige Kritik gesorgt. Der stellvertretende Vorsitzende der regierenden Liberaldemokratischen Partei (LDP) hat erklärt, dass der Krim-Besuch von Hatoyama „die Weltgemeinschaft in Verwirrung bringen kann“ und „mit der Position Japans nicht übereinstimmt“.

    Bei dem Referendum im März 2014 hatten sich die meisten Bewohner der Republik Krim und der Stadt Sewastopol für eine Wiedervereinigung mit Russland ausgesprochen.

    Kiew, die EU, die USA und Japan haben die Ergebnisse des Referendums jedoch nicht anerkannt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Integration und Entwicklung der Krim-Region (294)

    Zum Thema:

    Beitritt der Krim zu Russland rettete ihre Bevölkerung vor Menschenrechtsverstößen
    Krim: Poroschenkos Werft in Sewastopol nationalisiert
    Umfrage auf der Krim: 93 Prozent begrüßen Beitritt zu Russland
    Umfrage: Große Mehrheit der Krim-Einwohner begrüßt Beitritt zu Russland
    Tags:
    Jalta Konferenz, EU, Yukio Hatoyama, Ukraine, Kiew, USA, Simferopol, Japan, Krim