07:01 25 November 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Beilegung der Ukraine-Krise (337)
    0 915
    Abonnieren

    Die Minsker Vereinbarungen zur Regelung der Ukraine-Krise funktionieren, obgleich der ukrainische Präsident in seinen jüngsten Äußerungen das Gegenteil behauptet, wie Alexej Puschkow, Chef des Auswärtigen Ausschusses der Staatsduma (russisches Unterhaus), auf Twitter einschätzte.

    In einem BILD-Interview hatte der ukrainische Präsident zuvor gesagt, das Minsker Abkommen funktioniere nicht. Minsk sei „für uns Hoffnung, nicht Realität“.

    „Was er auch sagen mag, die Minsker Vereinbarungen funktionieren: Seit wieviel Tagen beschießen doch ukrainische Militärs keine Städte mehr, wieviel Menschen sind am Leben geblieben“, twitterte Puschkow am Sonnabend.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Beilegung der Ukraine-Krise (337)

    Zum Thema:

    Donezk und Lugansk schreiben an Merkel und Hollande: Kiew sabotiert Minsker Abkommen
    Kreml-Sprecher: Kiew verzögert Umsetzung der Minsker Vereinbarungen
    Ukraine: Premier Jazenjuk glaubt nicht an Erfolg der Minsker Friedensabkommen
    Lugansk: Kiew will Minsker Abkommen torpedieren
    Tags:
    Petro Poroschenko, Alexej Puschkow, Ukraine