22:09 09 Dezember 2019
SNA Radio
    Situation in der Ukraine

    Starinvestor Soros will eine Mrd. Dollar in Ukraine investieren

    © Fotolia / aviavlad
    Politik
    Zum Kurzlink
    19104
    Abonnieren

    US-Milliardär George Soros hat sich bereit erklärt, eine Milliarde Dollar in die finanziell schwer angeschlagene Ukraine zu investieren.

    „Ich stehe bereit. Es gibt konkrete Investitionsideen, zum Beispiel in der Landwirtschaft oder bei Infrastrukturprojekten. Ich würde eine Milliarde Dollar hineinstecken“, sagte Soros, Gründer und Chef der Stiftung Open Society Foundations, in einem Interview für die Zeitung „Der Standard“.

    In der Ukraine war es im Februar 2014 zu einem Umsturz gekommen, bei dem die Opposition die Macht übernahm. Die neue Regierung teilte mit, dass die Ukraine in ihrer tiefsten Krise seit 20 Jahren stecke: Die Staatskasse sei leer und die Gold- und Devisenreserven würden kaum noch für zwei Monate ausreichen. Um die Ukraine vor dem Staatsbankrott zu retten, schnürte der IWF ein Hilfspaket in Höhe von 17,5 Milliarden US-Dollar. Trotz der milliardenhohen Finanzspritzen von EU und IWF muss die Ukraine auch 2015 laut Premierminister Arsenij Jazenjuk ums Überleben kämpfen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    IWF billigt Hilfsprogramm für die Ukraine im Wert von 17,5 Milliarden US-Dollar
    Lagarde: 40 Milliarden Dollar für Ukraine innerhalb von vier Jahren
    IWF und G7 planen Erhöhung von Hilfe für Ukraine auf 40 Milliarden US-Dollar
    Poroschenko: Ukraine braucht 15 Milliarden Dollar Finanzhilfe
    Tags:
    Finanzhilfe, Dollar, EU, IWF, Stiftung Open Society Foundations, Arsseni Jazenjuk, George Soros, Ukraine