19:04 21 Oktober 2018
SNA Radio
    Friedenstruppen der Uno

    Poroschenko: Blauhelme werden OSZE-Mission in Ostukraine nicht ersetzen

    © Flickr / United Nations Photo
    Politik
    Zum Kurzlink
    Beilegung der Ukraine-Krise (337)
    0 854

    Blauhelme werden die Beobachtermission der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in der Ostukraine nach Ansicht von Präsident Pjotr Poroschenko nicht ersetzen. „Blauhelme würden keine Alternative zur OSZE-Mission sein“, schrieb Poroschenko am Mittwoch auf seiner Internetseite.

    Am 19. März hatte die Werchowna Rada Poroschenkos Appell an den Weltsicherheitsrat und den EU-Rat gebilligt, eine internationale Friedensoperation auf dem Territorium der Ukraine zu starten.  

    Am Mittwoch traf sich der ukrainische Staatschef mit einer Delegation führender auf internationale Beziehungen spezialisierter Experten des EU-Rates. Er rief sie auf, seine Initiative zum Einsatz einer Friedensmacht im Konfliktgebiet Donezk zu unterstützen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Beilegung der Ukraine-Krise (337)

    Zum Thema:

    Außenpolitiker: Kiew wird UN-Blauhelme in der Ukraine kaum durchsetzen können
    Russland will vorerst keine Blauhelme in die Ukraine entsenden
    UNO wird Blauhelme nicht ohne Kiews Zustimmung in Ukraine einsetzen
    Diplomat: Uno-Blauhelme in Ukraine frühestens in sechs Monaten
    Tags:
    Friedenstruppen, Uno, OSZE, Rada, EU-Rat, Petro Poroschenko, Donezk, Ukraine