23:18 05 Dezember 2019
SNA Radio
    Arbeitsbesuch des Außenminister Russlands Sergej Lawrow in die Slowakei

    Lawrow für Normalisierung der Beziehungen zwischen Russland und Westen

    © Sputnik / Außenamt Russlands
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 795
    Abonnieren

    Die Wiederherstellung normaler Beziehungen zwischen Russlands und dem Westen wird zu einer effektiveren Lösung internationale Probleme beitragen. Das sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Samstag in Bratislava nach Verhandlungen mit seinem Amtskollegen Miroslav Lajčák.

    Als Beispiel nannte Russlands Chefdiplomat Fortschritte bei der Lösung des iranischen Atomproblems. „Bei der Diskussion über die Beziehungen zwischen Russland und der Europäischen Union wiesen wir auf ein nützliches Zusammenwirken in der Sechsergruppe internationaler Vermittler im Iran-Streit hin. Wir sind davon überzeugt, dass eine komplette Normalisierung der Beziehungen zwischen Moskau und Brüssel es gestatten wird, auch in anderen Richtungen der internationalen Politik wie Nahost, Nordafrika, Syrien, Irak, Libyen und Jemen ebenfalls effektiv zu kooperieren“, sagte Lawrow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Westen mit Kiew zunehmend unzufrieden – „Le Monde“
    Westen missbraucht „Tag des Sieges“ als Waffe gegen Russland - Zeitung
    Botschafter: Westen begann "Hybrid-Operation" gegen Russland
    Putin: Westen plant Provokationen bei nächsten Wahlen in Russland
    Tags:
    EU, Sergej Lawrow, Miroslav Lajčák, Slowakei, Jemen, Libyen, Irak, Syrien, Nahosten, Russland