07:07 23 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1155
    Abonnieren

    Die baltische Republik Lettland mit seiner Loyalität gegenüber Veteranen der Waffen-SS darf das Schicksal der Nazis nicht vergessen. Das sagte der Chef des Verfassungsausschusses des russischen Föderationsrates, Andrej Klischas, am Montag in Moskau.

    Russlands Präsident Wladimir Putin in Staraja Russa
    © Sputnik / Alexei Nikolsky
    Er nahm Stellung zur jüngsten Erklärung des lettischen Außenministers Edgars Rinkēvičs, wonach Russland ein ähnliches Schicksal haben könnte wie das Deutsche Reich nach dem Ersten und dem Zweiten Weltkrieg. Klischas zufolge passt diese Äußerung eher zu Lettland. „Die Nazis in einem jeden Land, darunter auch in Lettland, sollten mit dem Schicksal wie nach dem Zweiten Weltkrieg rechnen. Das dürfen die Behörden der baltischen Länder nie vergessen“, warnte der russische Parlamentarier.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    GUS-Länder gegen Heroisierung des Nazismus
    Putin: „Impfung“ gegen Nazismus verliert in Europa an Kraft
    Russland: Fünf Jahre Haft für Rehabilitierung von Nazismus
    Europa ignoriert Wiedergeburt von Nazismus – russischer Experte
    Tags:
    Zweiter Weltkrieg, Nationalsozialismus (Nazismus), Andrej Klischas, Edgars Rinkēvičs, Russland, Lettland