12:19 20 April 2019
SNA Radio
    Bruno Rodríguez und John Kerry

    Erstmals seit 50 Jahren Treffen zwischen Außenministern der USA und Kubas

    © REUTERS / U.S. State Department/Handout via Reuters
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 735

    Im Verhältnis zwischen den USA und Kuba deutet sich eine historische Wende an: Erstmals seit mehr als 50 Jahren sind die Außenminister beider Länder zusammengetroffen.

    US-Außenamtschef John Kerry und sein kubanischer Amtskollege Bruno Rodríguez trafen sich am Freitag vor dem Amerika-Gipfel in Panama-Stadt.

    Протесты в Америке против сближения с Кубой
    © REUTERS / Javier Galeano
    Im Dezember 2014 hatten Washington und Havanna eine Normalisierung ihrer diplomatischen Beziehungen angekündigt.

    Nach Medienangaben wird US-Präsident Barack Obama während des zweitägigen Amerika-Gipfels in Panama, der von der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) ausgerichtet wird, möglicherweise mitteilen, dass Kuba von der US-Terrorsponsoren-Liste gestrichen wird. Ein Treffen zwischen Obama und dem kubanischen Staatschef Raúl Castro wird auch nicht ausgeschlossen, selbst wenn es im Terminplan des US-Präsidenten vorerst nicht vorgesehen ist.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    USA-Kuba: Obama und Castro setzen auf Entspannung
    Moskau: Normalisierung von Beziehungen zwischen USA und Kuba im Interesse beider Länder
    EU begrüßt Beginn der Normalisierung der Beziehungen zwischen Kuba und USA
    Obama: USA normalisieren Beziehungen zu Kuba
    Tags:
    Barack Obama, Bruno Rodríguez, Raúl Castro, John Kerry, USA, Kuba