19:51 26 Juni 2019
SNA Radio
    Ranghoher russischer Militär spricht von Geheimbesuchen von NATO-Ministern in Moskau

    Russischer Militär spricht von geheimen Moskau-Besuchen von Nato-Ministern

    © Flickr/ Antonio C.
    Politik
    Zum Kurzlink
    Beziehungen Russlands mit den Nato-Staaten (247)
    143913

    Ungeachtet der komplizierten geopolitischen Situation wollen einige NATO-Länder die Beziehungen zu Russland entwickeln, erklärte der russische Vizeverteidigungsminister Anatoli Antonow in einem Interview des TV-Senders Rossija 24.

    „Ich bin der Ansicht, dass die Allianz kein Feind für Russland ist. Die NATO ist keine homogene Struktur. Ich würde keine Länder beim Namen nennen, kann nur sagen, dass einige Vizeminister uns inkognito besucht hatten. Dabei ging es um die Wiederherstellung der Beziehungen und um Möglichkeit für einen Ausweg aus der gegenwärtigen Situation“, sagte Antonow in einem am späten Freitagabend ausgestrahlten Gespräch. 

    Der Minister teilte ferner mit, dass er auch bei der jüngsten Moskauer Sicherheitskonferenz „ziemlich viele Signale zur Wiederherstellung des Dialogs“ erhalten hatte. „Das Problem besteht darin, wer den ersten Schritt tun, wer die Hand als erster reichen sollte. Ich habe mehrmals erklärt, dass wir unsere – man möchte gerne sagen Partner in der NATO – auf der Moskauer Konferenz herzlich willkommen sind, obwohl die Allianz die Beziehungen zu Russland und seinem Verteidigungsamt eingefroren hatte“, sagte der russische Militär.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Beziehungen Russlands mit den Nato-Staaten (247)

    Zum Thema:

    Merkel gegen Einfrieren der Beziehungen Nato-Russland
    Gegen Russland: Nato-Truppen und SS-Veteranen Seit' an Seit'
    Lawrow: Beziehungen Russland-Nato auf tiefstem Stand seit Kaltem Krieg
    Nato-Chef: Verstärkte Präsenz in Europa verstößt nicht gegen Grundakte Russland-Nato
    Tags:
    Moskauer Sicherheitskonferenz, NATO, Anatoli Antonow, Russland