03:28 02 Dezember 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Entwicklung in der Ukraine (April 2015) (79)
    0 13612
    Abonnieren

    Die Europäische Union und die USA haben eine Eskalation des Konflikts in der Ostukraine zu verhindern. Das erklärte der Vizepräsident der EU-Kommission, Valdis Dombrovskis, am Montag in der Harvard University nach Angaben der Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg.

    „Wenn die Minsker Abkommen nicht von allen Seiten in vollem Umfang erfüllt werden, laufen wir die Gefahr, dass der Konflikt weiter eskaliert… Die USA und die EU sollen gemeinsam handeln, um die Ukraine in ihrem Streben zu unterstützen, einen sicheren, stabilen und ökonomisch entwickelten Staat in Nachbarschaft zur EU aufzubauen“, sagte Dombrovskis.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Entwicklung in der Ukraine (April 2015) (79)

    Zum Thema:

    Donezk und Lugansk schreiben an Merkel und Hollande: Kiew sabotiert Minsker Abkommen
    Kiew stuft Militärübungen der Volkswehr als Verstoß gegen Minsker Abkommen ein
    Russlands Außenamtschef: Kiew blockiert Minsker Abkommen
    Russlands Außenminister: Washington will Erfolg der Minsker Abkommen nicht sehen
    Tags:
    Minsker Abkommen, EU, Bloomberg, Valdis Dombrovskis, USA, Ukraine