04:52 20 Oktober 2018
SNA Radio
    Situation in Syrien

    Lawrow: Russland verhinderte Entwicklung in Syrien nach libyschem Szenario

    © AFP 2018 / JOSEPH EID
    Politik
    Zum Kurzlink
    Großes Lawrow-Interview (22)
    0 676

    Russland hat einen gewaltigen Beitrag geleistet, um eine Entwicklung nach dem libyschen Szenario in Syrien zu verhindern, wie Russlands Außenminister Sergej Lawrow sagte.

    „Aus meiner Sicht haben wir einen riesigen Beitrag dazu geleistet, dass es in Syrien bisher keine Wiederholung des libyschen Szenarios gab – und hoffentlich auch nicht geben wird“, äußerste Lawrow am Mittwoch in einem Interview mit den Rundfunksendern Sputnik, Echo Moskwy und Goworit Moskwa. 

    „Wir haben nicht zugelassen, eine Zustimmung (des Weltsicherheitsrats) für einen gewaltsamen Einsatz von außen her zu erhalten.“ Der Ausmaß der jetzigen Einmischung sei viel geringer, als es sein könnte, wenn diese Resolution durch Russland und China durchgelassen werden sollte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Großes Lawrow-Interview (22)

    Zum Thema:

    Präsident Assad: Uno erfüllt politischen Auftrag gegen Syrien
    Kreml: Russisch-syrische militärtechnische Kooperation im Rahmen des Völkerrechts
    Assad für Wiederaufbau der russischen Marinebasis in Syrien
    Assad: Westen geht in Ukraine nach Syrien-Szenario vor
    Tags:
    Sergej Lawrow, Syrien, Russland