11:44 10 Dezember 2019
SNA Radio
    Präsidentenwahl in Kasachstan

    Kasachstan: Amtsinhaber Nasarbajew gewinnt zum fünften Mal die Präsidentenwahl

    © Sputnik / Mikhail Voskressensky
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 518
    Abonnieren

    Die vorgezogene Präsidentenwahl in Kasachstan hat der Amtsinhaber Nursultan Nasarbajew mit 97,7 Prozent der Stimmen gewonnen, wie der Vorsitzende der Zentralen Wahlkommission Kuandyk Targankulow am Montag mitteilte.

    Seine Gegenkandidaten Turgun Sysdykow, der Sekretär des ZK der Kommunistischen Volkspartei, und Abelgasi Kussainow, Chef des Gewerkschaftsbundes, kamen auf 1,6 Prozent bzw. 0,7 Prozent der Stimmen.

    Am 26. April beteiligten sich über 95,22 Prozent der Wahlberechtigten in Kasachstan an der Direktwahl des Präsidenten.

    Wieviel Stimmzettel bereits ausgezählt sind, gab der Chef der Wahlbehörde allerdings nicht an. Innerhalb der kommenden zwei Tage sollen ihm zufolge alle Wahlprotokolle aus den 14 Gebieten sowie den Städten Astana und Alma-Ata ausgewertet werden.

    Das endgültige Ergebnis der Präsidentenwahl werde innerhalb von sieben Tagen, d.h. spätestens am 3. Mai, verkündet, hieß es.

    Nursultan Nasarbajew regiert das Land seit 1989. Zunächst übernahm er als Erster Sekretär des ZK der Kommunistischen Partei Kasachstans die politische Führung. Später wurde er zum Präsidenten gewählt. Nun tritt der 74-Jährige seine fünfte Amtszeit an.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nasarbajew bereit zu Mitwirkung bei friedlicher Regelung im Donbass
    Nasarbajew besorgt um Kasachstans Unabhängigkeit
    Kasachstan hofft auf baldigen Beitritt Kirgistans zu Eurasischer Wirtschaftsunion
    Eurasische Wirtschaftsunion Russland-Weißrussland-Kasachstan gegründet
    Tags:
    Präsidentenwahl in Kasachstan (2015), Abelgasi Kussainow, Turgun Sysdykow, Nursultan Nasarbajew, Kasachstan