10:57 09 Dezember 2019
SNA Radio
    Probe der SiegesparadeProbe der SiegesparadeErste nächtliche Probe der SiegesparadeProbe der Siegesparade

    „Richtiger und prinzipieller Beschluss“: UN-Generalsekretär am 9. Mai in Moskau

    © Sputnik / Iliya Pitalev © Sputnik / Maxim Blinov © REUTERS / Maxim Zmeyev © Sputnik / Vladimir Astapkovich
    1 / 4
    Politik
    Zum Kurzlink
    70. Jahrestag des Sieges im Zweiten Weltkrieg (108)
    0 1424
    Abonnieren

    Als einen „richtigen und prinzipiellen Beschluss“ hat der russische Uno-Botschafter Vitali Tschurkin den geplanten Moskau-Besuch von Uno-Generalsekretär Ban Ki-Moon zu den Feierlichkeiten anlässlich des 70. Jahrestages des Kriegsendes am 9. Mai begrüßt.

    Wie der russische Diplomat betonte, fasste der Generalsekretär der Weltorganisation diesen Beschluss „ungeachtet des überaus starken Drucks, der auf ihn ausgeübt wurde, damit er das nicht tut“.

    Auf seinem Weg nach Moskau wird Ban Ki-Moon Veranstaltungen zum Jahrestag im polnischen Gdnask (Danzig) besuchen, wo er mit Präsident Bronislaw Komorowski zusammentreffen wird, sowie Kiew, wo ein Treffen mit Präsident Pjotr Poroschenko geplant ist.

    Zuvor hatte der ukrainische Außenminister Pawel Klimkin die Teilnahme des Uno-Generalsekretärs an den Festveranstaltungen am 9. Mai in Moskau negativ bewertet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    70. Jahrestag des Sieges im Zweiten Weltkrieg (108)

    Zum Thema:

    Siegesparade: Russland will militärische Stärke zur Schau stellen
    Erste nächtliche Probe der Siegesparade auf dem Roten Platz
    70 Jahre Sieg: Moskau erwartet größte Militärparade aller Zeiten
    Russlands Militär probt landesweit für Siegesparaden
    Tags:
    Witalij Tschurkin, 70. Jahrestag des Sieges, Uno, Petro Poroschenko, Ban Ki-moon, Bronislaw Komorowski, Pawel Klimkin, Kiew, Moskau, Ukraine