15:03 18 April 2019
SNA Radio
    General Roman Polko

    Polnischer General: Russland wird von Opponenten zu Verbündetem des Westens

    © AP Photo / Alik Keplicz
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 3795

    Russland wird in der sich ändernden internationalen Situation von einem Opponenten zu einem Verbündeten des Westens. Diese Ansicht vertrat General Roman Polko, Ex-Befehlshaber der polnischen Spezialeinheit GROM und ehemaliger Vize-Chef des Inlandsgeheimdienstes BBN, in einem Interview für die polnische Ausgabe „wPolityce“ (Dienstag).

    „Man darf nicht übersehen, dass sich die Lage jetzt wieder ändert. Der Westen wird sich auf den Kampf gegen den Islamischen Staat (IS) umorientieren und mehr Aufmerksamkeit dem Geschehen im Mittelmeerraum schenken. Moskau wird schrittweise sogar zu einem Verbündeten. Handlungen unserer Partner führen vor Augen, dass den Westen und Russland mehr verbindet als entzweit“, sagte der General.

    Russland und der Westen kooperierten in Wirtschaft, Politik und militärischem Bereich. „Wir sehen, dass Geschäftskontakte fortgesetzt werden. Auch Militärtechnologien werden ausgetauscht. Vorhanden sind Energieinteressen, vor allem in der Gasindustrie. Zudem gilt Russland als potentieller Verbündeter im Kampf gegen den Islamischen Staat. Bekanntlich wurde vor kurzem ein heißer Draht zwischen dem NATO-Kommando und der russischen Armee eingerichtet. Es gibt also nicht nur eine Bedrohung, sondern auch Verhandlungen.“

    Dem polnischen General zufolge muss die westliche Diplomatie derzeit Verluste in den Beziehungen zu Russland hinnehmen. „Unsere Diplomatie sollte danach streben, Russland Vorbedingungen für eine mögliche Zusammenarbeit zu formulieren. Bislang tut Moskau alles, was es will.“ Und der Westen müsse jetzt — mit den Fäusten herumfuchtelnd — seine früheren Positionen aufgeben, nachdem sich Sanktionen gegen Russland als nicht effizient erwiesen hätten, sagte Polko.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Der Westen versteht Russland wieder nicht - Zeitung
    Putin: Westen hat kein Verständnis für geopolitische Interessen Russlands
    Putin: Westen mag nur ein schwaches Russland
    Steinmeier: Westen gegen langfristige Isolierung Russlands
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, NATO, Roman Polko, Russland, Polen