01:55 10 Dezember 2018
SNA Radio
    Hafen in Feodossija (Krim)

    Türkisches Unternehmen will Werften auf der Krim modernisieren

    © Sputnik / Maks Vetrov
    Politik
    Zum Kurzlink
    Integration und Entwicklung der Krim-Region (294)
    0 893

    Trotz der westlichen Sanktionen gegen die Halbinsel Krim hat sich das türkische Unternehmen „Werften von Istanbul“ bereit erklärt, bei der Modernisierung der russischen Schiffbauwerften auf der Krim zu helfen, falls ein entsprechender Beschluss auf staatlicher Ebene gefasst werden sollte, sagte ein Vertreter des Unternehmens gegenüber RIA Novosti.

    „Wir sind bereit, den Werften auf der Krim bei der Produktionsmodernisierung zu helfen, sollte ein solcher Beschluss auf zwischenstaatlicher Ebene gefasst werden“, erklärte der Vertreter des türkischen Unternehmens bei der Rüstungsindustriemesse IDEF-2015 in Istanbul.

    Ihm zufolge hat das Unternehmen eine solche Erfahrung schon früher gemacht. Es habe unter anderem Beratungsdienste bei der Modernisierung einer asiatischen Werft geleistet.

    Die internationale Rüstungsindustriemesse IDEF (International Defence Industry Fair) gehört zu den zehn größten in der Welt und ist eine der bedeutendsten Rüstungsmessen in Europa.

    Die Messe findet seit 1993 alle zwei Jahre in Ankara oder Istanbul statt. In diesem Jahr nehmen 404 Unternehmen aus 32 Ländern an der Messe teil. Russland stellt über 200 Muster von Waffen und Kriegsgerät aus. Die Messe dauert bis zum 8. Mai.

    Die Krim hatte sich im März vergangenen Jahres mit Russland wiedervereinigt, nachdem die Bevölkerung der Schwarzmeerhalbinsel in einem Referendum mehrheitlich dafür gestimmt hatte. Der Anlass für das Referendum war der Februar-Umsturz in der Ukraine, bei dem die Opposition Präsident Viktor Janukowitsch entmachtet und eine von Nationalisten geprägte Regierung gestellt hatte.

    Die von Russischstämmigen dominierte Krim hatte den Umsturz nicht anerkannt. Nach der Wiedervereinigung mit Russland verhängten die Regierung in Kiew und westliche Staaten Sanktionen gegen die Halbinsel.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Integration und Entwicklung der Krim-Region (294)

    Zum Thema:

    Russland schützt Krim mit Luftwaffendivision
    Defense News: Krim-Beitritt stärkt Russlands Einfluss im Mittelmeer
    Höhere Lebensqualität auf Krim trotz westlicher Sanktionen
    Dokumentation: "Krim. Der Weg in die Heimat"
    Tags:
    Sanktionen, Rüstungsindustriemesse IDEF, Werften von Istanbul, Russland, Türkei, Krim