20:00 10 Dezember 2019
SNA Radio
    Situation in der Ukraine

    EU-Assoziierung unter Zwang: Nuland nötigte Janukowitsch zu Unterschrift – US-Presse

    © AP Photo / Markus Schreiber
    Politik
    Zum Kurzlink
    Entwicklung in der Ukraine (Mai 2015) (101)
    0 8159
    Abonnieren

    Die Beraterin des US-Außenministers, Victoria Nuland, hat laut dem US-amerikanischen Journalisten John Helmer den ehemaligen ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch durch Erpressung zur Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens mit der EU gezwungen.

    Wie Helmer im Journal „Global Research“ schreibt, hatte Nuland gedroht, den ukrainischen Oligarchen Dmitri Firtasch an die USA auszuliefern, dem die  Bestechung indischer Politiker in Höhe von 18,5 Millionen US-Dollar angelastet wird.

    Der Fall wurde in die breite Öffentlichkeit gebracht, nachdem ein österreichisches Gericht es abgelehnt hatte, Firtasch an die USA auszuliefern. Der Richter habe diesen Beschluss gefasst, weil der Antrag Washingtons auf die Auslieferung des ukrainischen Unternehmers „politisch motiviert“ gewesen sei, so Helmer.

    Der Journalist behauptet unter Berufung auf „The New York Times“, dass der frühere Antrag der USA auf Firtaschs Verhaftung mit der Ukraine-Reise von Nuland verbunden war, die Janukowitsch habe daran hindern wollen, sein Assoziierungsversprechen aufzugeben.

    Laut dem Anwalt des Oligarchen, Christian Hausmaninger, wurde der Antrag zu dem Zeitpunkt an Österreich gestellt, als Nuland Washington verlassen hatte. Vier Tage später wurde der Antrag zurückgezogen, nachdem Nuland von Janukowitsch Garantien dafür bekommen hatte, dass die Ukraine das Assoziierungsabkommen mit der EU unterzeichnen wird. Wenige Tage nach dem Sturz von Janukowitsch hatten die USA Österreich erneut um die Auslieferung von Firtasch ersucht.

    Der ukrainische Großunternehmer wurde im März 2014 in Wien auf Antrag der USA verhaftet und später gegen 125 Millionen Euro Kaution frei gelassen.

    Die USA beschuldigen Firtasch und fünf weitere Unternehmer, indische Politiker im Austausch gegen Lizenzen für die Erschließung von Bodenschatzvorkommen in Indien bestochen zu haben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Entwicklung in der Ukraine (Mai 2015) (101)

    Zum Thema:

    Österreichische Justiz will ukrainischen Oligarchen Firtasch an USA ausliefern
    Ukrainischer Oligarch Firtasch in Wien festgenommen – Kiew prüft Angaben
    EU-Parlament ratifiziert Assoziierungsabkommen mit Ukraine
    Kiew: Rada ratifiziert Assoziierungsabkommen mit EU
    Tags:
    Assoziierungsabkommen, EU, Christian Hausmaninger, Dmitri Firtasch, Viktor Janukowitsch, John Helmer, Victoria Nuland, Ukraine