21:28 14 August 2018
SNA Radio
    Situation in Donezk

    Puschilin: Donezk würde breite Autonomie im Staatsverband der Ukraine akzeptieren

    © Sputnik / Evgeny Biyatov
    Politik
    Zum Kurzlink
    Situation im Donbass (Mai 2015) (44)
    0 10410

    Die selbst ernannte Volksrepublik Donezk würde eine denkbar breite Autonomie im Staatsverband der Ukraine akzeptieren. „Aber wenn Kiew die Minsker Abkommen auch weiter verletzt, werden wir um die Erlangung der völligen Unabhängigkeit weiter kämpfen“, kündigte der Donezker Vize-Volksratschef Denis Puschilin am Montag an.

    „Wir wären mit einer umfassenden Autonomie ohne Beeinträchtigung unserer Interessen einverstanden. Wir schlagen vor, die Verfassung (der Ukraine) durch einen Artikel zu ergänzen, wonach auch andere Regionen der Ukraine zur Selbstbestimmung berechtigt sein werden. Wir sind auch zu örtlichen Wahlen bereit“, sagte Puschilin.

    Themen:
    Situation im Donbass (Mai 2015) (44)

    Zum Thema:

    Lawrow: Moskau schlägt weder Föderalisierung noch Autonomie für Donbass vor
    Poroschenko verspricht Ostukraine mehr Autonomie
    Donezk und Lugansk brauchen mehr Autonomie – Duma-Ausschusschef Puschkow
    Donezker Chefunterhändler: Kiews Verfassungsreform macht Wahlen in DVR unmöglich
    Tags:
    Autonomie, Minsker Abkommen, Denis Puschilin, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren