11:01 13 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Kerry-Besuch in Sotschi (16)
    0 767
    Abonnieren

    Die Russen, darunter die Einwohner von Sotschi, haben hoch eingeschätzt, dass US-Außenminister John Kerry und seine Delegation einen Kranz am Ewigen Feuer in Sotschi niedergelegt hatten. Das sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Dienstag nach seinen Verhandlungen mit Kerry.

    Lawrow erinnerte daran, dass das Treffen am 70. Jahrestags des Sieges der Sowjetunion im Großen Vaterländischen Krieg (1941-1945) stattfand. Die Blumen seien vor Beginn der Gespräche auf einem Memorial zum Andenken an die Opfer des Krieges niedergelegt worden, sagte er.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Kerry-Besuch in Sotschi (16)

    Zum Thema:

    Kerry: Versuch Kiews, Flughafen von Donezk zurückzuerobern, wäre kontraproduktiv
    Präsidentenberater Uschakow: Verhandlungen Putin-Kerry erfolgreich
    Zeichen auf Neustart? Kerry erstmals seit zwei Jahren wieder in Russland
    Kerry-Besuch in Sotschi: Russland offen für Dialog
    Tags:
    Zweiter Weltkrieg, 70. Jahrestag des Sieges, John Kerry, Sergej Lawrow, Sotschi, USA, Russland